Kein Hund, Keine Kamera, Kein Licht. – Topfilm Entertainment

Kein Hund, Keine Kamera, Kein Licht.

Plot

Ein Hauseinbruch wird im 15-minütigen OneTake in Echtzeit erzählt. In der Annahme nichts Schlechtes zu tun, lässt sich der 20-jährige Finn auf einen Hauseinbruch ein. Er ist zögerlich, während seine beiden Kumpanen das Haus auf brutalste Art und Weise ausrauben. Als die Einbrecher auf die 17-jährige Tochter der Hausbesitzer, Andrea, stoßen, läuft alles aus den Fugen.

Credits

Cast: Frederick Redavid, Peter Schorn, Hannes Holzer, Alexa Brunner | Regie: Gerd Weigel | Drehbuch: Jannis Kager Kofler | Produktion: Tobias Gruber, Matthias Gallo | DOP: Nikolaus von Schlebrügge | Kameraassistenz: Livia Romano | Regieassistenz: Evi Reich | Oberbeleuchter: Luca Vescovi | Ton: Dominic Rogan | Szenenbild & Ausstattung: Alexander Denzer | Kostüm: Monica Siviero | Maske: Yvonne Saltuari

Genre:

Thriller

Budget:

17.000 €

Filmlänge

15'

Trailer